Browsing Tag:

Lyx

Rezension

Rezension // Sarina Bowen – The Ivy Years: Bis wir uns finden (The Ivy Years #5)

Endlich erfahren wir mehr über die junge sympathische Schauspielerin Lianne. Bereits im Vorband „Wenn wir vertrauen“ trat diese Protagonistin an Bellas Seite, um ihr beizustehen und war eine mutige und wichtige Nebendarstellerin.

Da bereits in diesem besagten Vorband einiges über Lianne berichtet wurde, empfehle ich zu mindestens den Vorband vorher zu lesen. Die anderen Teile sind zwar schön, aber für das Verständnis nicht unbedingt Voraussetzung.

Nun gut, wir wissen, dass sich Lianne hinter ihrem PC in ihrem Zimmerchen verkriecht, Daten und Computerspiele hackt und mit Baseballcap aus dem Haus schleicht, um die Vorlesungen zu besuchen. Denn ihre Rolle als Prinzessin Vindi hat sie weltberühmt und reich gemacht. Doch Geld allein macht nicht glücklich. Sie möchte sich weiterentwickeln, im berühmten Harkness College einen Abschluss machen, ihre kaum existente Familie gegen echte Freunde austauschen und einen Freund für mehr finden. Denn Ruhm macht erste Liebe schwierig.

Diese Wünsche sind gut nachvollziehbar; doch bisher bekam Lianne kaum Gelegenheit, ihre Wünsche zu erfüllen.

Da ist sie im Kreise der uns bekannten Eishockeyfreaks genau richtig angekommen. Denn die kümmert es nicht, wer da zwischen ihnen sitzt und DJ hat sich doch glatt in diese Kleine verguckt, obwohl er eigentlich…..verrate ich nicht. Doch hier stehen der Druck der Öffentlichkeit und der Wunsch nach Privatsphäre im krassen Widerspruch zueinander.

Doch die beiden ergänzen sich trotz allem hervorragend, obwohl beide ein Päckchen zu tragen haben. Die Liebe zu Musik und auch zu Eishockey zeigt die ersten Gemeinsamkeiten und die Begeisterung zu diesen beiden Themen und schließlich füreinander. Das ist einfach stimmig gelungen und ist wieder einmal wundervoll zu lesen. Wer eine Tracklist erstellen muss, der wird hier bestimmt fündig, denn hier fliegen die Musiktitel auf den Seiten nur so hin und her, so dass ich beim Lesen, den ein oder anderen Ohrwurm bekam und schmunzeln musste. Großartig.

Sarina Bowen hat wieder ein einfühlsames Buch geschaffen, das sich tatsächlich auch mit ernsten Themen beschäftigen kann, ohne die Liebesgeschichte zu zerstören. Ich vergebe daher volle Punktzahl.

 

Verlag: Lyx

erschienen: 2019

Seiten: 384

ISBN: 978-3736311268

Rezension

Rezension // T. M. Frazier – Bedlam Brotherhood: Er wird dich finden (Bedlam Brotherhood #1)

Grim ist ein Pflegekind mit einen psychologischen Profil, das jede Pflegefamilie abschreckt. Doch er wird von Marci und Belly und seinen Pflegegeschwistern Sandy, Digger und Haze im idyllischen Lacking aufgenommen…doch…halt…idyllisch? Auf keinen Fall; hier tobt ein Bandenkrieg zwischen der Bedlam Brotherhood, den Immortal Kings und den Los Muertos.

Hier sind seine psychologischen Auffälligkeiten keine Last, sondern ein Erfordernis im Überleben. Er wird zum Scharfrichter der Bedlam Brotherhood. Doch er ist auf der Suche, nach einem Mädchen aus seinem früheren Leben….doch auch die ist unfreiwillig in Lacking gestrandet: bei den Los Muertos.

Eine Begegnung, die man nicht vergessen kann, wenngleich sie Blut Vergießen bedeutet.

Obwohl T. M. Frazier schon einige Bücher veröffentlicht hat, ist dies tatsächlich mein erstes. Ich habe diesen ersten Band einer neuen Trilogie genutzt um „einzusteigen“. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und man kann die Anziehungskraft der beiden Protagonisten gut nachvollziehen. Die Problematik der Bandenkriminalität und auch –rivalität führt hier zu einer modernen Romeo und Julia Problematik. Das hier noch genügend Zündstoff für zwei weitere Teile vorhanden ist, ist glaubhaft und ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Schließlich scheint sich in Lacking durch diverse Entwicklungen ein Krieg anzubahnen, in denen auch die Polizei ihre Finger im Spiel hat. Ein Hinweis liegt mir jedoch am Herzen, wer zart besaitet ist, der sollte die Finger von diesem Buch lassen, denn der Cliffhanger am Ende von Band 1 zeigt deutlich, dass Macht durch Gewalt und sexuelle Dominanz ausgeübt werden kann. Nicht jedermanns Sache und auch für mich grenzwertig, wenn ich nach einem Liebesroman greife. Ich vergebe dennoch 9 von 10 Punkten für diese vielversprechende Dark Romance Geschichte.

 

Verlag: Lyx

erschienen: 2019

Seiten: 259

ASIN: B07V2N3GHY

Special

Special // Lyx Challenge 2020

Neues Jahr, neues Glück…gute Vorsätze oder einfach Spaß an der Sache mit einer super netten facebook Gruppe, schauen wir mal, was ich dieses Jahr bei der

Lyx Challenge von Ina’s Little Bakery

erreiche.

15 Titel sollen es auf jeden Fall werden, um in den Lostopf zu hüpfen.

Letztes Jahr bin ich eher gestolpert…also dann mal los….

1. Sarina Bowen – The Ivy Years: Bis wir uns finden

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

13.

14.

15.

 

© Lyx