Browsing Tag:

Dark Romance

Rezension

Rezension // T. M. Frazier – Bedlam Brotherhood: Er wird dich begehren (Bedlam Brotherhood #3)

Lacking versinkt im Blut des Bandeskrieges und alle Beteiligten spielen ihr Spiel. Doch die Voraussetzungen sind nicht für alle gleich und auch der Wissensstand der Gruppierungen scheint unterschiedlich.

Wie bereits in der Rezension des Vorbandes angeführt, war mir dies etwas zu verworren und da sich hier nun das Ende der Trilogie anbahnt, kommt hier nun noch eine ordentliche Dosis Seifenopernschmalz drauf.

Hier hat die Autorin auf zu wenigen Seiten einfach zu viel gewollt. Die Entwicklungen überschlagen sich und manchmal kam ich mir bei all den Ereignissen verloren vor. Man hätte dies vielleicht ein bisschen mehr auseinander ziehen müssen, um die Handlung überschaubarer zu machen.

Dennoch hat mir der Schreibstil der Autorin grundsätzlich gut gefallen und mich haben die Nebenprotagonisten Preppy und King, die ja bereits eigene Reihen besitzen, neugierig gemacht. Allerdings hat mich diese Geschichte nicht ganz überzeugt, so dass ich 5 von 10 Punkten vergebe.

 

Verlag: LYX.digital

erschienen: 2020

Seiten: 214

ASIN: B07V4S4HCW

Rezension

Rezension // T. M. Frazier – Bedlam Brotherhood: Er wird dich bestrafen (Bedlam Brotherhood #2)

Nach den Ereignissen im Vorband (Er wird dich finden) wollen Grim und Emma Jean eigentlich nur eins: eine gemeinsame Zukunft. Doch in Lacking bricht eine Art Bandenkrieg und der Initiator ist niemand anders als …. Nein! Das verrate ich nicht.

Ich fand diesen Band trotz des eigentlich für gut befundenen Schreibstils teilweise recht anstrengend, da die Motive der einzelnen Protagonisten nicht ganz klar waren und sich auch erst nach und nach scheinbar aus einem Knäuel an Handlungssträngen ergaben.

Hier gab es einige krasse Wendungen und Emma Jeans seelische Stärke bei all den erlittenen Misshandlungen wurde für mich immer unglaubwürdiger.

Bei diesem Band handelt es sich um ein klassisches Mittelstück einer Trilogie und es wird klar, die Lösung wird es erst im letzten Band geben, so dass ich notgedrungen weiterlesen muss. Ich vergebe 5 von 10 Punkten.

 

Verlag: Lyx.digital

erschienen: 2020

Seiten: 178

ASIN: B07V5VNYVN

Rezension

Rezension // Tillie Cole – Hades’ Hangmen: Flame & Maddie (Hades’ Hangmen #8)

Sieben Teile verfolge ich nun schon die Hades Hangmen. Eine Dark Romance Reihe vom Feinsten, die schockt und gleichzeitig aufzeigt, dass die harten Biker alle ein Herz haben. Als ich in der Vorschau gesehen habe, dass das achte Buch „Flame und Maddie“ heißen würde, war ich skeptisch. Flame hat doch schon sein Buch (Nummer 3). Was gibt es da noch zu erzählen? Schließlich hat jedes Buch bisher einen Biker behandelt.

Wer die Reihe bisher noch nicht gelesen hat, der sollte auch an dieser Stelle nicht einsteigen, da die Vorgeschichten einfach für das Verständnis erforderlich sind.

Nun muss ich leider sagen, dass dieser 8. Band der schwächste Band ist. Es wärmt Flames Probleme und seine Vergangenheit hinsichtlich der neu anstehenden Herausforderung lediglich auf. Denn Maddie beteiligt sich nun mit ihrer Schwangerschaft am Babyboom im Hauptquartier der Hangmen. Tja, wenn die Hormone durchdrehen, sind die Biker machtlos und beteiligt haben sie sich ja schließlich bei der Zeugung auch. Denn die Erotik kam hier nie zu kurz.

Flame hat aufgrund seiner eigenen Misshandlungen und dem Tod seines Bruders Ängste ohne Ende und sieht das Böse in sich wabern wie Flammen. Allein der Gedanke, Maddie und dem Baby zu schaden, bringen ihn schier um. Obwohl für die Hangmen neue Gefahr durch eine noch unbekannte Organisation droht, plätschert an dieser Stelle die Handlung zäh dahin. Denn wir wissen ja von Flames Vergangenheit. Das sein Halbbruder Ash auch noch mit dem Tod von Slash zu kämpfen hat und eigentlich Hilfe durch seinen einzigen Verwandten benötigt, macht die Situation nicht besser.

Nach der Hälfte des Buches macht sich die schwangere Maddie mit den Jungs endlich auf den Weg zur Vergangenheitsbewältigung. Hier zeigt sich mal wieder, haltet nie eine vor Tatendrang strotzende Schwangere auf!

Das Buch gewinnt einzig und allein durch den Ausblick auf neue Gefahren und mögliche neue Paarungen. Denn Ash scheint ein Auge auf…äh nein verrate ich nicht, aber Viking und….nein…auch nicht. Aber Vikings smarte Sprüche über seine Anakonda und seinen Fortpflanzungstrieb waren der einzige Grund mal ein bisschen zu schmunzeln. Ich vergebe 4 von 10 Punkten für dieses schwache Buch und hoffe, dass dieses Buch lediglich die Vorbereitung für neue Brüder mit neuen Herausforderungen war.

 

 

Verlag: Lyx digital

erschienen: 2020

Seiten: 391

ASIN: B084JGFH53